Freifunk gut für Gewerbetreibende!

Immer mehr Gewerbetreibende, insbesondere aus der Gastronomie, erkennen den Mehrwert durch freies WLAN für Ihre Kunden und machen letztendlich dadurch sogar mehr Umsatz.

Auch in der EISECKE in Langenlonsheim gibt es seit einigen Monaten freies WLAN von Freifunk-Soonwald und die Kunden nehmen es dankend an.

In der unmittelbaren Nachbarschaft der Eisdiele gibt es schon die ersten Knotenbetreiber, die sich das WLAN teilen und somit Kosten für einen Anschluss einsparen.

Es gibt sogar Kunden, die extra wegen dem freien WLAN zum Eis-Essen kommen. Aber auch Menschen, die sonst keinen Zugang zum Internet haben, z.B. Flüchtlinge, ausländische Arbeiter und Monteure nutzen es gerne.

Durch persönliche Kontakte wurde das Freifunk-Soonwald Netzwerk in einem Biergarten, einem Imbiss, einem Campingplatz, sogar auf einer Fähre und mittlerweile in zwei Familienzentren der katholischen Kirche installiert. Auch dort kann man nun unkompliziert und kostenfrei das WLAN nutzen.

Besten Dank für das Engagement an Georg!

Wir wünschen allen Knotenbetreibern und Nutzern weiterhin viel Spaß und freuen uns über jeden, der einen weiteren Router installiert.

Reithalle in Gebroth: Ab heute Freifunk Soonwald vorhanden!

Darf man beim Reiten eigentlich aufs Handy schauen? 😝🐴

Freuen sich über den neuen Hotspot an der Reithalle: Friedrich Müller (Gestüt Ellerbachtal) und Markus Stein (Freifunk Soonwald)

Diese Frage können sich ab sofort die Reiterinnen und Reiter in Gebroth selbst beantworten, denn seit heute gibt’s auch beim Gestüt Ellerbachtal im Umfeld der Reithalle Gebroth Freifunk Soonwald. 🐴✌🏻

Vielen Dank an Friedrich Müller und sein Team für die Unterstützung und viel Spaß beim Surfen!

Mehr Infos zum Gestüt Ellerbachtal gibt’s übrigens hier: https://www.gestuet-ellerbachtal.de

Präsentation zum Infoabend am 20.04.2018 in Winterbach


Für alle, die an dem Abend nicht teilnehmen konnten, haben wir unsere Präsentation mit allen wichtigen Informationen zum Download bereit gestellt:

Freifunk Soonwald App: Apple iOS-Version endlich verfügbar!

Sehen, wie viele WLAN-Hotspots vorhanden sind? Die Verbindungen checken? Den nächsten Hotspot in der Knotenkarte anzeigen lassen? All das ist schon seit einger Zeit mit der kostenlosen Freifunk-Soonwald-App für Android-Smartphones möglich (Google Play Store).

Nun ist für Apple iPhones endlich auch die iOS-Version verfügbar:

Hier im App Store

Viele Spaß mit unserer App. Über positive Bewertungen freuen wir uns 🙂

Herzlichen Dank noch an Rolf Lauer, der für den Upload in den App Store seinen kostenpflichtigen Apple Developer Account zur Verfügung gestellt hat.

Freifunk Soonwald ab sofort im Weingut Lüttger aus Bockenau

 

Ein weiterer Freifunk-Hotspot in Bockenau ist online!

Im Weingut Lüttger aus Bockenau wurden von Matthias Herbig und Markus Stein gleich mehrere Hotspots installiert, um Gästen und Weinkunden kostenloses, freies und unbegrenztes WLAN zur Verfügung zu stellen. Die Witterung erschwerte zwar die Installationsarbeiten, aber die ersten
Funktionstests zeigen, dass vor Ort eine schnelle und stabile Verbindung besteht.

Vielen Dank für die Unterstützung an Kerstin und Tobias Lüttger – und viel Freude beim Surfen!

Freifunk jetzt auch im Cafe & Restaurant Malepartus in Kreershäusen

Ab sofort können Gäste des Gasthauses Malepartus in Kreershäuschen kostenlos, sicher und unbegrenzt im Internet surfen. Die Inhaber des Restaurants, Cornelia und Andreas Hartung, nahmen am Mittwoch-Abend einen Freifunk-Router in Empfang. Nach Inbetriebnahme und den ersten Standard-Checks konnten wir eine schnelle Datenverbindung feststellen und sind uns sicher, dass die Gäste des Restaurants neben dem ohnehin tollen Angebot des Gasthauses ein weiteres „Schmankerl“  vorfinden.

Wir freuen uns sehr über die Unterstützung durch Familie Hartung, die – wie viele andere Privatleute oder Unternehmen – unser Projekt damit weiter beflügeln.

Mehr Infos zum Gasthaus Malepartus auch unter http://www.malepartus.eu

Bockenau: Erste Hotspots online!

Neues Jahr – neue Möglichkeiten, diesmal in Bockenau!

Der alljährige Neujahrsempfang der Gemeinde Bockenau konnte in diesem Jahr auch zum Anlass genutzt werden, die ersten beiden Hotspots in der Gemeinde offiziell in Betrieb zu nehmen. Ortsbürgermeister Jürgen Klotz war es, der gemeinsam mit Reiner Brückner und dem Freifunk-Team sowohl in der Bockenauer-Schweiz-Halle als auch bei einem benachbarten Gebäude zwei Hotspots installierte.

Außerdem durften wir das Projekt an einem kleinen Info-Stand vorstellen. Interessierte Besucherinnen und Besucher hatten somit die Möglichkeit, dem Team direkt Fragen zu stellen und auch Informationsmaterial zu Freifunk Soonwald mitzunehmen.

Jetzt gilt es, in Bockenau weitere Bürgerinnen und Bürger zu finden, die einen Freifunk-Router erwerben und somit zu einer weiteren Ausdehnung des Freifunk-Netzes in Bockenau sorgen. Zudem freut es uns, dass OB Jürgen Klotz das Interesse hat, auch seitens der Ortsgemeinde weitere Hotspots zu beschaffen.